Maut-Software für Tollcollect

Software-Entwicklung für das Maut-Management

Kunde

T-Systems (generalverantwortlicher IT-Dienstleister für die Toll Collect GmbH) beschäftigt weltweit über 43.000 Mitarbeiter, die 2016 einen Umsatz von 7,9 Milliarden Euro erwirtschafteten. 

Projektbeschreibung

Ab Juli 2018 wird auch auf Bundesstraßen eine LKW-Maut fällig. Das bedeutet eine Streckenausweitung von 12.000 auf 40.000 Kilometer. Die für das manuelle Buchen von Strecken verantwortliche Software musste neu entwickelt werden.  Im Auftrag von T-Systems waren auch bitgrip-Mitarbeiter an diesem Projekt beteiligt.

bitgrip: Rollen und Aufgaben 

  • Product Owner
  • Softwareentwickler (Backend und Frontend) 
  • Agile Coach (Scrum und Jira-Workflows) 
  • Management der fachlichen Anforderungen und Change-Requests
  • Konzeption und Umsetzen von technischen Konzepten
  • Priorisieren, Entwickeln und Abnehmen der User Stories
  • Durchführen von Sprint-Reviews, Plannings und Refinements
  • Reporting gegenüber Projektleitung und Kunden

Kundenmeinung

Kai Luther, T-Systems

“Mit Change Requests und geänderten Rahmenbedingungen gingen die bitgrip-Mitarbeiter professionell und strukturiert um. Sie waren quasi durch nichts aus der Ruhe zu bringen.”

Kai Luther, Projektleiter bei T-Systems

Was können wir für Sie tun? 

Sie wollen mehr über unsere Referenzen wissen oder suchen professionelle Unterstützung für Ihr Projekt? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an berlin@bitgrip.de oder rufen Sie einfach an:  030 28 44 33 99.