BITGRIP optimiert digitale Kundenerfahrung für KSB

Die KSB-Gruppe hat ein neues digitales Tor zur Welt. Das technisch und optisch neu entwickelte Webportal ermöglicht ein rundum verbessertes digitales Nutzererlebnis.

„Unser neues Webportal kann nahezu jeden Wunsch unserer Kunden online erfüllen: Von der einfachen Suche, über umfassende Produktinformationen und kompetente Beratung bis hin zur Kaufabwicklung von Neuprodukten und Ersatzteilen,“ sagt Thomas Belledin, Leiter Konzern- und Digitalmarketing der KSB.

Headless-Architektur sichert moderne User Experience  

Das neue Kundenerlebnis wird ermöglicht durch eine hochmoderne IT-Architektur. „Die Daten aller KSB-Systeme fließen in einer neu programmierten Applikation zusammen. Dort werden die Informationen aufbereitet und ohne Medienbrüche im einheitlichen ‘Look and Feel‘ ausgespielt. Egal aus welchem System sie kommen, egal in welcher Sprache oder auf welchem Endgerät sie angezeigt werden“, erklärt BITGRIP-Geschäftsführer Timmo Köhler.

Als technischer Entwicklungspartner war BITGRIP federführend am Relaunch der KSB-Webportale beteiligt. Das Berliner IT-Beratungsunternehmen verantwortete Business Analyse, IT-Architektur, UX-Strategie, Softwareentwicklung und den laufenden Betrieb in der Cloud.

Größter Vorteil der verwendeten Headless-Architektur ist, dass bestehende Systeme wie gewohnt weiterarbeiten und neue Systeme nahtlos integriert werden können. Das spart Zeit und Geld.

E2E-Strategie stellt Nutzer in den Mittelpunkt 

„Der Relaunch ist integraler Teil unserer End-zu-End-Strategie, die von der Kunden­ansprache über den Kauf bis zu After-Sales-Services rein digital funktionieren wird.Wir sind froh, mit BITGRIP einen echten Partner zu haben, dessen Know-how und Erfahrungen essenziell für das Gelingen des Projekts waren“, lobt Belledin die Zusammenarbeit.

Das neue Webportal www.ksb.com wurde zum 1. Juli 2019 in Schweden pilotiert. Für alle anderen regionalen Märkte wird der Rollout in den nächsten Monaten vollzogen.