BITGRIP unterstützt digitales Lernen

Die Franz Cornelsen Bildungsgruppe ist einer der bekanntesten Player auf dem deutschen Bildungsmarkt und weitet ihre Angebote immer mehr auch auf digitale Lernmedien aus. BITGRIP hat hierbei unterstützt.

Aufgaben und Rollen der BITGRIP-Crew

  • Technische Projektleitung 
  • Update des CoreMedia Studios
  • Implementieren der Business-Logik (Benutzeranmeldung, Zugriff auf externe Datenbanken) 
  • Migration von eBooks und Nutzer-spezifischen Daten auf eine neue Datenbank
  • Schnittstellenprogrammierung zum Import von Unterrichtsmaterial in das CoreMedia-Studio
  • Unterstützung bei funktionalen Tests 
  • Unterstützung beim Deployment (Infrastructure as Code mit Chef) 

Jeder Schüler in Deutschland nutzt während seiner Schulzeit Büchern von Cornelsen. Diese Lernmaterialien werden immer mehr auch digital angeboten. Das dazu notwendige Webportal musste technisch grunderneuert werden.

CoreMedia-Know-how gefragt

BITGRIP wurde mit diesem komplexen Vorhaben beauftragt. Ausschlaggebend waren unsere ausgeprägten Erfahrungen im Integrieren des Content Management Systems von CoreMedia in komplexe IT-Landschaften, besonders in der Verlagsbranche.

BITGRIP übernimmt technische Projektleitung

Das Projekt startete mit einer Analyse der Systemlandschaft. Anschließend definierten und priorisierten wir über 50 Aufgabenpakete, die als Basis für die Milestone-Planung dienten.

Herausforderung heterogene Systemlandschaft

Die beteiligten Systeme und Datenbanken waren unterschiedlich modern. Die größte Hürde bestand darin herauszufinden, welche Bereiche tatsächlich auf die neue technische
Infrastruktur migriert werden sollten.

Als neue technische Basis führten wir die aktuelle Version 10 des CoreMedia-CMS ein und sorgten für eine effiziente Daten-Migration mit einer sehr kurzen Downtime des Portals in nur einer Nacht. Zu unseren Aufgaben zählten neben der Projektorganisation und der Daten-Migration auch die Softwareentwicklung für Frontend und Backend.   


„BITGRIP war über das ganze Projekt ein verlässlicher und professioneller Partner. Sie haben ihre Aufgaben herausragend erledigt und einen großen Anteil daran, dass das Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde.“

Alexandra Bühler, verantwortliche IT-Projektleiterin vom Cornelsen-Verlag

Fakten und Zahlen zu Cornelsen

Gegründet wurde der Verlag. mit Hauptsitz in Berlin bereits 1946 von Franz Cornelsen. Ca. 1.100 Mitarbeiter*innen bietet Cornelsen ein Verlagsprogramm von über 23.000 Titel. Vier von fünf Lehrern in Deutschland setzen Cornelsen-Produkte in ihrem Unterricht ein.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Daniel Pölkemann
+49 175 22 73 110
daniel.poelkemann@bitgrip.de